Fluss mit Kanu Fluss mit Kanu

kWh

30 90 130 170 210 250
kWh

kWh


30 90 130 170 210 250
kWh

Kontakt

Kontakt

Hauptsitz Luckau
03544 5026-0
info@suell.de

Betriebsteil Lübbenau
03542 88707-11
luebbenau@suell.de

Geschäftszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag
07:00-12:00 und 12:30-16:00 Uhr
Dienstag
07:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr
Freitag
07:00-12:00 Uhr
Nach Vereinbarung sind auch Termine zu anderen Zeiten möglich.

  • Pfad:

(vom 10.08.2018)

Unplanmäßige Versorgungsunterbrechung bei der Versorgung mit elektrischer Energie und Brände ausgelöst durch Schäden an Anlagen zur Versorgung mit elektrischer Energie

Zu einer unplanmäßigen Versorgungsunterbrechung kam es am 29.07.2018 ab ca. 04:30 Uhr in den Ortslagen Langengrassau, Waltersdorf, Grünswalde, Riedebeck, Bornsdorf, Trebbinchen, Weissag, Bergen und Fürstlich Drehna.

Der Grund für die Versorgungsunterbrechung waren Einwirkungen von Anlagen Dritter, ein umgestürzter Baum durch Wind, auf die Anlagen der SÜLL sowie Einwirkungen von Überspannungen durch in das Netz der SÜLL eingetragene Blitzeinschläge. Ursächlich verantwortlich für diese benannten Einwirkungen auf das Netz der SÜLL war ein durchziehendes Gewitter.

Am Schadensort in Waltersdorf trat zum Eintritt der Versorgungsunterbrechung ein kleinflächiger Brand auf, der aber wieder schnell von selbst verlöschte. Nach Reparatur und Wiederinbetriebnahme der durch den Baum zerstörten Freileitung kam es unweit des ersten Brandes zu einem weiteren Brand mit Feuerwehreinsatz. Ursache bei diesem zweiten Brand war hier ein durch die Überspannungen geschädigter Überspannungsableiter neuerer Bauart.

Wurden Ihre Anlagen ebenfalls von Überspannungen geschädigt, so können Sie sich von uns eine Bestätigung der Schäden in unserem Netz ausstellen lassen, den Sie als Nachweis gegenüber Ihrer Versicherung verwenden können.

Darüber hinaus können im Zusammenhang stehende Schäden auch zur Prüfung bei uns eingereicht werden. Dies geschieht ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. Zur Prüfung von etwaigen Schadensersatzansprüchen werden entsprechende Rechnung bzw. Angebote benötigt. Nachdem Sie uns die nötigen Unterlagen zugesandt haben, werden wir Ihren Vorgang an unsere Versicherung weiterleiten.

Weiterhin möchten wir darauf verweisen, dass seit 2016 der Einbau von Überspannungsschutzsystemen bei Neuerrichtungen oder wesentlichen Änderungen an elektrischen Anlagen von Gebäuden Pflicht sind. Dies sollten Sie auch bei der Anschaffung neuer Geräte nicht vergessen.

Ihre Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau

zurück