Fluss mit Kanu Fluss mit Kanu

kWh

30 90 130 170 210 250
kWh

kWh


30 90 130 170 210 250
kWh

Kontakt

Kontakt

Geschäftszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag
07:00-12:00 und 12:30-16:00 Uhr
Dienstag
07:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr
Freitag
07:00-12:00 Uhr
Nach Vereinbarung sind auch Termine zu anderen Zeiten möglich.

"Neubau BHKW III"

- Bau eines hocheffizienten 2 MWel - Blockheizkraftwerkes (BHKW) zur Effizienzverbesserung der Wärme- und Stromversorgung

Die Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau betreiben in Lübbenau/Spreewald eine öffentliche Fernwärmeversorgung bestehend aus einem Fernwärmenetz mit dazugehörigem Heizkraftwerk. Zurzeit sind im Heizkraftwerk Lübbenau zwei Spitzenlastkessel (jeweils 20,5 MW Feuerungswärmeleistung) und 2 Blockheizkraftmodule (1,2 und 0,8 MWel) installiert.

Die Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau beabsichtigen die Errichtung eines weiteren Blockheizkraftwerkes an einem zweiten Standort in der Größenordnung von 2,0 MWel in Lübbenau/Spreewald, OT Groß Klessow um die Effizienz der Wärme- und Stromerzeugung weiter zu verbessern. Die am neuen Standort zu errichtende Anlage soll wärmeseitig an das stadtwerkseigene Fernwärmenetz angeschlossen werden. Der produzierte Strom wird über einen entsprechenden Transformator in das Mittelspannungsnetz der Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbena eingespeist. Die Versorgung der Anlage erfolgt aus dem eigenen Hochdrucknetz mit Erdgas der Gruppe H.

Im Zuge des nun stattfindenden Neubaus wird sich die KWK-Anteil an der Fernwärmeerzeugung deutlich erhöhen.

Vorgesehener Zeitplan:

Erarbeitung der Ausführungsplanung: Juni 2017
Ausschreibung und Vergabe: Juli/August 2017
geplante Inbetriebnahme: Mai 2018

 

Dieses Projekt wird unterstützt durch Fördermittel des Landes Brandenburg und der Europäischen Union.