Fluss mit Kanu Fluss mit Kanu

kWh

30 90 130 170 210 250
kWh

kWh


30 90 130 170 210 250
kWh

Kontakt

Kontakt

Hauptsitz Luckau
03544 5026-0
info@suell.de

Betriebsteil Lübbenau
03542 88707-11
luebbenau@suell.de

Geschäftszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag
07:00-12:00 und 12:30-16:00 Uhr
Dienstag
07:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr
Freitag
07:00-12:00 Uhr
Nach Vereinbarung sind auch Termine zu anderen Zeiten möglich.

  • Pfad:

(vom 13.04.2012)

Pressemitteilung von Spree-PR

Auch im Jahr der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine engagieren sich kommunale Stadtwerke in Brandenburg und Sachsen wieder für die Nachwuchskicker an ihren Standorten.

Beim „Energie-Cup 2012" geben 9- bis 11-jährige Grundschüler zunächst in insgesamt dreizehn regionalen Vorrundenturnieren nach dem Modus „Jeder gegen jeden" ihr Bestes. Die jeweils Erstplatzierten qualifizieren sich für die Teilnahme am Finale des länderübergreifenden Fußball-Turniers, das am 13. Juni 2012 im Heinz-Gruner-Sportpark in Döbeln (Sachsen) ausgetragen wird.

Der Vorausscheid für das Versorgungsgebiet der Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau findet am 2. Mai 2012 im Stadion der TSG Lübbenau 63 e. V. an der Lübbenauer Straße des Friedens statt. Ihre gut trainierten Teams entsenden die 1. Grundschule, 3. Grundschule und Jenaplan-Grunschule aus Lübbenau sowie die Grundschulen aus Luckau und Dahme. Anpfiff zum ersten Spiel ist um 10.00 Uhr - die Siegerehrung ist gegen 13.30 Uhr vorgesehen. Wer die Nachwuchskicker aus Leibeskräften anfeuern möchte, ist sehr herzlich dazu eingeladen.

Die Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau - Lübbenau versorgt über 20.500 Haushalte im Spreewald und der Niederlausitz mit Gas, Flüssiggas, Strom und Fernwärme. Darüber hinaus betreibt sie drei Erdgastankstellen im Versorgungsgebiet.

Ihre Rückfragen beantwortet:

Wilfried Thiel
Vertriebsleiter Stadt- und Überlandwerke Luckau - Lübbenau (SÜLL)
Tel.: 03542.88707-12
E-Mail: vertrieb@suell.de

Energiecup
Beim Lübbenauer Vorrundenturnier im April 2011 lieferten sich die fünf teilnehmenden Mannschaften packende Zweikämpfe. Die jungen Spieler, darunter war im Vorjahr auch ein Mädchen, zeigten erstaunliches Talent im Umgang mit dem runden Leder. (Foto: Spree-PR)
zurück